Finanzbuchhalter/in VHS

Im betrieblichen Rechnungswesen übernimmt die Finanzbuchhaltung eine für das Unternehmen wesentliche und verantwortungsvolle Aufgabe. Mitarbeitende der Finanzbuchhaltung sind zuständig für die Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung sowie für Abschlussarbeiten, Arbeiten an Finanzmanagementthemen und bereiten strategische Entscheidungen vor. Das Berufsbild der Finanzbuchhalterin/des Finanzbuchhalters hat sich in den letzten Jahren in erheblichem Maße erweitert. Um den steigenden Anforderungen an das interne und externe Rechnungswesen professionell begegnen zu können, eignen sich Teilnehmende in diesem Lehrgang fundiertes Fach- und Methodenwissen an. Die einzelnen Module des Lehrgangssystems können selbstverständlich auch von Interessenten belegt werden, die nicht den Abschluss Finanzbuchhalterin oder Finanzbuchhalter anstreben. Der Abschluss Finanzbuchhalter/in (VHS) ist geeignet für Beschäftigte aus Handel, Industrie und Verwaltung von kleinen und mittelständischen Betrieben, die innerhalb des Unternehmens eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben. Das Lehrgangssystem richtet sich aber auch an zurzeit Nichtbeschäftigte zum Zwecke der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben. Die Prüfungen werden von der Europäischen Prüfungszentrale abgenommen, aber an der Volkshochschule durchgeführt. Bei Bestehen der erforderlichen Prüfungen erhalten Sie ein Zertifikat als Finanzbuchhalter/in (VHS). Darüber hinaus bekommen Sie ein Zeugnis für die erfolgreiche Prüfung der einzelnen Module.
Der Weiterbildungslehrgang ist insbesondere bestimmt für

Beschäftigte im Handel, der Industrie, der Verwaltung, die innerhalb eines Unternehmens eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben.
Nichtbeschäftigte
zum Zwecke der Eingliederung oder Wiedereingliederung in das Erwerbsleben.
Allgemeines Ziel ist es, die Teilnehmer/innen zu befähigen, die im betrieblichen Rechnungswesen anfallenden Daten nach dem neuesten Stand der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zu verarbeiten.

Abschlusszeugnis
Bei Bestehen aller Prüfungen erhalten die Teilnehmer/innen das Abschlusszeugnis

Finanzbuchhalter/in VHS
Das Niveau des Abschlusses Finanzbuchhalter liegt zwischen den Anforderungen der Kaufmannsgehilfen- und der Bilanzbuchhalterprüfung, insoweit kann der Finanzbuchhalterlehrgang auch als Vorbereitung für den Besuch eines weiterführenden Bilanzbuchhalterlehrganges dienen.

Kursorganisation
Der Lehrgang besteht aus 6 einzelnen Bausteinen, es wird jeweils am Ende eine Prüfung angeboten.
Für jede Bausteinprüfung wird eine Prüfungsgebühr erhoben.

Bausteine

  • Buchführung
  • Betriebliches Steuerrecht I
  • Kosten- und Leistungsrechnung I
  • Fibu am PC
  • Recht und Finanzen
  • Bilanzierung

Beratung und Information:

uta thauer drews

Uta Thauer-Drews
Tel.: 04131-1566 227
E-Mail: uta.thauer-drews@vhs.lueneburg.de

Anmeldung und

Kursinformation

 

Telefon: 04131 1566-0

 

E-Mail: vhsinfo@vhs.lueneburg.de 

 

Unsere Öffnungszeiten finden

 

Sie unter vhs Service 

 

 

Veranstaltungsorte

hier

 VHS Programmheft 1_2017

 

titel 1 2017 web

 

Download als pdf

alle Kurse online

 

Auslagestellen