Wege zum Studium

Ihr Weg an die Hochschule – mit unserem Rückenwind

Ausbildungs- und Berufsbiographien sind so individuell wie die Menschen, zu denen sie gehören. Es ist nicht ungewöhnlich, dass zu einem Zeitpunkt die Entscheidung gefallen ist, ohne Abitur die Schullaufbahn zu beenden, später im Leben jedoch die Notwendigkeit besteht oder schlicht der Wunsch da ist, doch noch ein Studium aufzunehmen.
Das Konzept Offene Hochschule bietet die Möglichkeit, auch ohne Abitur an Hochschulen zu studieren. So können beispielsweise Techniker, Meister oder Erzieher, aufgrund ihrer Vorbildung, an einer Hochschule studieren und ihr Studienfach frei wählen. Mit einer abgeschlossenen dreijährigen Ausbildung und drei Jahren Vollzeitberufstätigkeit besteht die Möglichkeit, ein fachverwandtes Studium aufzunehmen. Eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann kann so zum BWL Studium führen. Wird ein fachfremdes Studienfach angestrebt, lässt eine Zulassungsprüfung diesen Wunsch Wirklichkeit werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Abitur in einem Abendkurs nachzuholen und eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben, damit steht der Weg zu allen Studiengängen offen.

Die VHS REGION Lüneburg unterstützt Sie bei Ihrem individuellen Weg an die Hochschule.
Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten

viola schumann

Viola Schumann
Projekt Offene Hochschule
E-Mail: viola.schumann@vhs.lueneburg.de

 

 

 

 

Abendabitur

Das Nachholen des regulären Abiturs kann nebenberuflich am Abend erfolgen und dauert drei Jahre.
In dieser Zeit haben Sie an den Abenden von Montag bis Freitag in einem kleinen Klassenverband Unterricht und werden intensiv auf die externe Abiturprüfung vorbereitet. Wenn Sie noch nicht so viel Berufserfahrung mitbringen, ist dies der direkteste Weg, um später ein Hochschulstudium ohne jegliche Einschränkungen aufnehmen zu können. Mindestvoraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist der Realschulabschluss (Sek I).
Möglicherweise kommen Sie für die Inanspruchnahme des elternunabhängigen Schüler-BAföG in Frage. Erkundigen Sie sich bei den entsprechenden Stellen.
www.mystipendium.de/Schüler-BAföG

Studieren ohne Abitur

vhs OhneAbi 2017 webUm die Zulassungsprüfung ablegen und dann in einem Studienfach Ihrer Wahl studieren zu dürfen, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen und den auf die Prüfung vorbereitenden Zulassungskurs belegen. An der VHS wird dieser Kurs unter dem Namen „Studieren ohne Abitur“ angeboten.

Dieser Weg richtet sich an all diejenigen, die ein Studienfach wählen möchten, das nicht mit ihrer beruflichen Vorbildung in Verbindung steht. Interessant ist diese Variante auch für Menschen, die aufgrund von Pflege- oder Erziehungszeiten eine andere Berufsbiographie haben und nun studieren möchten.
Nachzuweisen sind:
2 Jahre Ausbildung + 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit im gleichen Bereich. Oder
5 Jahre das selbstständige Führen eines Haushalts mit mind. einer erziehungs-oder pflegebedürftigen Person. Oder
5 Jahre berufliche Tätigkeit in Vollzeit.

Die VHS REGION Lüneburg bereitet Sie in einem 10-monatigen Kurs auf diese Zulassungsprüfung vor. Die Vorbereitung umfasst einen allgemeinen Teil in den Fächern Deutsch, Englisch, Wirtschaft/Politik, Mathematik; und einen besonderen Teil, dessen Inhalte sich auf das gewählte Studienfach beziehen. Auch wenn Sie bereits über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, ist dieser Kurs geeignet, um Wissen aufzufrischen und sich auf das Studium vorzubereiten.
Lassen Sie sich beraten und vereinbaren Sie einen Termin: Tel. 04131/15660 oder vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Stufenleiterin: Barbara Frahm | Beginn: Mi., 02.03.17
Präsenzzeiten: Mo., Di. und Mi.,
sowie 10 Samstage nach Absprache, 10 Monate
EUR 90,00 mtl./EUR 70,00
Kurs-Nr: 171-66100
Möglicherweise kommen Sie für die Inanspruchnahme der Bildungsprämie in Frage und zahlen nur die Hälfte der Kursgebühr. 

Download Infobroschüre 2017

Studienvorbereitungskurse

Hier sind alle angesprochen die durch ihre Berufstätigkeit bereits einen Hochschulzugang besitzen, aber durch ihre Berufstätigkeit längere Zeit nicht in Lernprozesse involviert waren.
Studienrelevante Fähigkeiten werden in einzeln buchbaren Modulen angeboten und erleichtern den Start ins Studium oder können zur Unterstützung studienbegleitend gebucht werden.
• Selbstorganisiertes, effektives Lernen
• Wissenschaftliches Arbeiten
• Mathematik
• Englisch
• Lernarbeitsplatz PC
• Vortragen und Präsentieren

Unser Angebot erweitert sich ständig und wird auf unserer Website unter dem Bereich „Ihr Weg an die Hochschule“ bekannt gegeben.
Lassen Sie sich beraten, welche Angebote die VHS REGION Lüneburg und auch das E-Learning-Portal der Servicestelle Offene Hochschule für Sie bereithält.

Anmeldung und

Kursinformation

 

Telefon: 04131 1566-0

 

E-Mail: vhsinfo@vhs.lueneburg.de 

 

Unsere Öffnungszeiten finden

 

Sie unter vhs Service 

 

 

Veranstaltungsorte

hier

 VHS Programmheft 1_2017

 

titel 1 2017 web

 

Download als pdf

alle Kurse online

 

Auslagestellen