Online - Filmvorführung - Unnütze Esser. Lüneburg 1945 am 6.5.2020, 18 Uhr
StartseiteDetailansicht

Online - Filmvorführung - Unnütze Esser. Lüneburg 1945 am 6.5.2020, 18 Uhr 05.05.2020

Start der Online - Filmvorführung

Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist beendet, doch das Töten von Kindern mit geistiger und körperlicher Behinderung geht weiter. Noch bis zum Herbst werden sie in den sogenannten »Kinderfach­abteilungen« Opfer des NS-»Euthanasie«-Programms. Am Beispiel der »Kinderfachabteilung« Lüneburg beleuchtet der Film einfühlsam eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte: die »Kinder-Euthanasie« im Nationalsozialismus.  Im Anschluss an den 32-minütigen Film diskutieren unter anderem Christof Beyer (Medizinhistoriker), Uwe Kaminsky (Ruhr-Universität Bochum), Marc Burlon (Ärztliche Direktor der Psychiatrischen Klinik Lüneburg) und Friedrich Buhlrich (Angehöriger von Opfern der »Euthanasie«), moderiert von Carola S. Rudnick (Leiterin der »Euthanasie«-Gedenkstätte Lüneburg), welche Kontinuitäten und Brüche es nach 1945 in der Psychiatrie, Behindertenversorgung und Jugendfürsorge gegeben hat.
Die Veranstaltung steht ab 8. Mai 2020 bei www.vhs.lueneburg.de/vhs-online sowie bei www.pk.lueneburg.de/gedenkstaette/aktuelles als Video Podcast zur Verfügung.
Die Nutzungen des Live-Streams und des Video-Postcast-Angebotes sind frei.
Ende der Live-Stream-Veranstaltung ca. 19:30 Uhr.
Veranstalter: VHS REGION Lüneburg in Kooperation mit der »Euthanasie«-Gedenkstätte Lüneburg

Zur Veranstaltung: hier


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten vom 03.08. - 28.08.2020:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung