VHS REGION Lüneburg macht mit beim ersten Digitaltag 2020
StartseiteDetailansicht

VHS REGION Lüneburg macht mit beim ersten Digitaltag 2020 18.06.2020

Mit Online-Aktionen werden zum bundesweiten Digitaltag am 19. Juni 2020 Themen der Digitalisierung in den Fokus gestellt und sind damit aktueller denn je. Mit dabei ist auch die VHS REGION Lüneburg, die sich nicht hätte träumen lassen in so kurzer Zeit derart viele alternative Kurskonzepte wie Virtuelle Klassenzimmer, E-Learning-Programme und Online-Tutorien anzubieten. So wurde aus der Not eine Tugend gemacht.

Am Freitag findet der erste bundesweite Digitaltag statt – und das selbstverständlich im Netz. Insgesamt sind 1.000 Aktionen geplant. Ein vielfältiges Angebot für alle Interessierten, unabhängig von Alter, privaten oder beruflichen Vorkenntnissen. Das Motto „Digitalisierung gemeinsam gestalten“ gewinnt gerade zu Zeiten der Corona-Pandemie besondere Bedeutung.
Das kann so auch Christiane Finner, Geschäftsführerin der VHS REGION Lüneburg, unterstreichen: „Nach dem Shutdown konnten wir mit dem VHS-Team sehr schnell digitale Bildungsangebote für ganz verschiedene Zielgruppen entwickeln und umsetzen.“ Besonders in den prüfungsrelevanten Bereichen wie den Schulabschlussklassen im zweiten Bildungsweg und den Sprachkursen für Geflüchtete engagiert sich das VHS-Team, um die Teilnehmenden digital erfolgreich auf die anstehenden Prüfungen im Homeschooling vorzubereiten. „So erreichten wir digital in den letzten Wochen trotz Corona über 2.500 Lernende mit innovativen Bildungsformaten: bildung@home mit über 200 Online-Meetings, rund 40 Online Tutorien, Virtuelle Klassenzimmer und sogar einer virtuellen Ausstellungseröffnung“ freut sich Christiane Finner.
Mit der Expertise der pädagogischen Leiterin Claudia Kutzick wird das Blended und E-Learning am Digitaltag sowie für das kommende VHS-Semester weiter ausgebaut: „Wir nehmen den Schwung aus unserer Digitalisierung mit und planen aktuell ein wachsendes Online-Angebot: Von EDV-Basics über Webinare wie history live zum Design Thinking und Datenschutz bis hin zu Tipps für ein effizientes Arbeiten im Homeoffice kommen wir den vielfältigen Bedarfen unserer Kunden entgegen.“
So wird zukünftig Weiterbildung wie digitale Grundbildung und Fortbildung für Professionals, aber auch neue kreative Formate im Netz abgedeckt werden. „Wir sind weiterhin ein Ort inspirierender Begegnungen – sowohl analog als auch digital“, so Christiane Finner.


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung