Kurssuche
Kursdetails

Moderne Akupunktur nach Boel (MAB) - Modul I+2 Augen- und Schmerzakupunktur

als Bildungsurlaub beantragt


Kursnummer 192-36006
Beginn Di., 15.10.2019, 9:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 745,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Frauke Girus-Nowoczyn
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden
Die Moderne Akupunktur nach Boel (MAB) besteht aus 10 verschiedenen Methoden, davon etliche Mikroakupunkt-Systeme und ganz speziellen Stichtechniken. Die Wirkung entfaltet sich direkt im Gehirn nach dem On-Off Prinzip und nicht über den Energiefluss entlang der Meridiane wie in der Chinesischen Akupunktur. Über 6.000 Ärzte und Heilpraktiker aus 50 verschiedenen Ländern sind bereits in Moderner Akupunktur nach Boel ausgebildet worden, doch das deckt den Bedarf bei weitem nicht.


Der Grundstein der Modernen Akupunktur wurde in den 90er Jahren von John Boel entdeckt und zu einer Behandlungsmethode entwickelt, die zu Beginn den Namen Acu2000 erhielt. Heute heißt sie AcuNova. Hierfür wurde John Boel im Jahr 2000 als „Akupunkteur des Jahrhunderts“ international geehrt. Wie alle Pioniere hat John Boel immer weiter geforscht und so inzwischen neun weitere Behandlungsmethoden entwickelt, die teilweise miteinander kombiniert werden, um noch stärkere synergetische Effekte zu generieren. Nach dem insgesamt 7-tägigen Lehrgang können Sie die einzelnen Methoden alle anwenden und wissen, wie sie optimal miteinander kombiniert werden.


Der bekannteste Bereich der Modernen Akupunktur nach Boel ist sicherlich die Augenakupunktur, die neben der Schmerzbehandlung auch von Beginn an im Fokus der Entwicklung stand.


Degenerative Augenerkrankungen wie z. B. die Altersbedingte Makuladegeneration sind auf dem Vormarsch und betreffen auch immer jüngere Patienten, obwohl sie ein „altersbedingt“ im Namen tragen. Darüber hinaus zeigten sich deutliche Erfolge bei über 70% der Patienten mit schweren Erkrankungen wie Retinitis pigmentosa, Glaukom, diabetischer Retinopathie oder auch Erblindung durch Unfälle oder Schlaganfall.


Dieser erste Teil der Ausbildung verschafft Ihnen einen Überblick über die gesamte Moderne Akupunktur nach Boel und vermittelt Ihnen alle Feinheiten der Augenakupunktur. Außerdem lernen Sie die wichtigsten Methoden für akute Schmerzen und Verletzungen kennen und erhalten einen ersten Einblick in die Behandlung chronischer Krankheiten.

Frau Girus- Nowoczyn ist qualifiziert als:
Heilpraktikerin
Dozentin für Moderne Akupunktur nach Boel
Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Plätze frei





Datum
15.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Datum
16.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Datum
17.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Datum
18.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr