Berufliche Bildung

Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Max und Moritz in unserer Kita: Sozial-emotionale Verhaltensauffälligkeiten von Kindern als pädagogische Herausforderung


Kursnummer 192-53401
Beginn Fr., 25.10.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 89,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Manon Grötschel
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden
Sie lernen in einem kurzen Überblick die häufigsten Störungsbilder von Kindern kennen. Als Grundlage dient das Diagnoseschema der International Classification of Diseases (ICD-10) der WHO. Unter Einbezug Ihrer Alltagserfahrungen mit den Kindern Ihrer Kita und deren Eltern finden Sie neue Lösungen für einen konstruktiven Umgang mit sogenannten verhaltensoriginellen und verhaltensauffälligen Kindern. Sie lernen die besonderen Bedürfnisse des Kindes kennen und können sie als individuelle Wegweiser für den Umgang mit ihnen nutzen. Sie können die Ressourcen des Kindes (wieder) entdecken und in den Mittelpunkt Ihrer Arbeit rücken. Sie entwickeln Ideen für eine gelingende Einladung an Eltern, um die Eltern als Unterstützer für Ihre tägliche Arbeit mit den Kindern zu gewinnen. Auf diese Weise gelingt der pädagogische Alltag besser und führt zu einem neuen, leichteren Umgang mit den Kindern, die besonders schwierig in einer Gruppe führbar sind.
Ziele
- Erweiterung der Kenntnisse über psychische Störungsbilder
- Kennenlernen der besonderen Bedürfnisse verhaltensauffälliger Kinder
- Entwicklung einer neuen Sicht auf „das schwierige Kind“ und seine Eltern
- Entwicklung von neuen Kompetenzen für das schwierige Elterngespräch
- Perspektivwechsel hin zu einem stärkeren Einbezug der Ressourcen des Kindes
- Bessere Nutzung der vorhandenen Ressourcen im System Kita
- Möglichkeiten der Entlastung im pädagogischen Alltag entdecken
- Mehr Spaß bei der Arbeit mit den Kindern haben und neue Wege gehen

Methoden
- Psychoedukation mit Powerpointpräsentation
- Gruppendiskussion
- Murmelgruppen
- Rollenspiel
- Flipchartarbeit

Manon Grötschel, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. Systemische Familientherapeutin und klinische Hypnotherapeutin. Ärztlich-therapeutische Leitung der Institutsambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Lüneburg

fast ausgebucht





Datum
25.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung