Berufliche Bildung
Kursdetails

Travemünde - Stressreduktion und Burnoutprophylaxe

Atemlos dem Berufs- Alltag hinterher


Kursnummer 202-31704
Beginn Mo., 19.10.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 320,00 € zzgl. Anreise, Verpflegung und Übernachtung. Diese werden von den Teilnehmern selbst organisiert und beglichen. Das Seminar findet im Seminarhaus Lübeck-Travemünde statt. Neben anderen Übernachtungsmöglichkeiten ist es auch möglich dort zu übernachten. Bitte informieren Sie sich dort über Preise und Möglichkeiten. Tel.: 045028622-0 E-Mail: tsh@awo-sh.de
Dauer 5 Termine
Kursleitung Birgit Kramer
Bemerkungen Bitte mitbringen: Bequeme und je nach Wetterlage warme Kleidung, in der Sie sich bewegen und atmen können; Kleidung die für Bewegungen draußen am Strand geeignet ist. Für drinnen benötigen Sie rutschfeste Socken oder Gymnastikschläppchen.
Kursort Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Atemlos dem Alltag hinterher
Im eigenen Rhythmus Gelassenheit finden
Stressreduktion und Burnoutprophylaxe

Anerkannt als Bildungsurlaub in Niedersachsen, NRW, Berlin, Baden Württemberg und Hessen.

Atemlos eilen wir den verschiedenen Anforderungen des Außen hinterher. Der Atem wird flach, schnell oder sogar angehalten. Unser Atem versorgt uns mit der Energie des frischen Sauerstoffs, der so nur noch unzureichend aufgenommen werden kann. Wir fühlen uns schnell erschöpft und unkonzentriert. Durch die Bewegung des Atems in unserem Bauch werden die Organe durchmassiert, so dass sie in ihrer Stoffwechselfunktion unterstützt werden. Ist die Atembewegung eingeschränkt, können Probleme im Verdauungsapparat entstehen. Unser Atem wird v.a. vom Muskel Zwerchfell vollzogen, der bei Stress verspannt. Wir fühlen Atemnot und innere Enge. Die Zwerchfellmuskulatur ist verbunden mit der Rückenmuskulatur, die dadurch von innen her festgezogen wird und verspannt.
In diesem Bildungsurlaub werden wir Atem- und Bewegungsübungen drinnen und auch draußen am Meer durchführen. Der Atem vertieft sich, der Körper wird mit frischer (Meeres-)Luft gefüllt. Wir kommen im Inneren in ruhige und flexible Bewegung, so dass die Eigen-Regenerationsfähigkeit des Körpers wieder von selbst funktionieren kann. Wir werden den Rhythmus des eigenen Atems finden und ihn mit der Kraft des Wellen-Rhythmus verbinden. Dadurch entsteht das berühmte ‚Regeneration im Tun‘ nach Schlaffhorst-Andersen.
Sie werden mit Bilderreisen zu Ihren eigenen Ressourcen gelangen und mit gemeinsamem Tönen Schwingungen als Mikromassagen durch den Körper fließen lassen. Sie regenerieren durch die verschiedenen Körperarbeiten in dieser Woche, laden sich mit neuer Energie auf und entspannen.
Damit Sie die im Seminar gefundenen Kraftquellen auch für Ihren beruflichen Alltag nutzen können, arbeiten wir zudem an Zeitmanagement und daran, wie Sie sinnvoll Ihre Ressourcen einschätzen und nutzen können. Wir werden uns Zeit nehmen, um das Erfahrene in den Alltag übertragen zu können.
In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, aus der Gegenwärtigkeit des spürsamen Körpers tragende und sich stimmig anfühlende Veränderungen in Ihrem Leben anzugehen.



Inhalte:

* Übungen zur Vertiefung des Atems
* Arbeit am und mit dem eigenen (Atem-)Rhythmus
* Entspannungsübungen und regenerierende Atem-Bewegungsübungen
* kleine Entspannungsübungen für den Alltag
* Regeneration im Tun
* Arbeit an ruhiger Kommunikation aus der eigenen Mitte
* Verbindung mit den individuellen Kraftquellen
* Auseinandersetzung über den Umgang mit der eigenen Zeit
* Übertrag des Erlernten in den Alltag


Ziele:

* Vertiefung, Lösung und Flexibilisierung des Atems
* Entspannung und Kräftigung
* Regeneration im Alltag
* Im eigenen Rhythmus den Alltag leben
* Auftanken im Alltag
* Umgang mit den eigenen Kraftquellen und Ressourcen
* Zeitmanagement und Grenzen wahrnehmen
* präsenter und spürsamer Alltag



In diesem Bildungsurlaub werden Sie sich mit Freude und Entspannung, Neugierde und Selbst-Ausprobieren den Ihnen innewohnenden Kräften nähern.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen, in der Sie sich bewegen und atmen können. Der Herbst am Meer kann frisch sein – bitten statten Sie sich auch mit Kleidung aus, die warm genug ist und zudem für Einheiten draußen am Strand geeignet ist. Für drinnen benötigen Sie rutschfeste Socken oder Gymnastikschläppchen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und bestätigt.

Frau Birgit Kramer ist staatl. Geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin. Seit 2004 leitete Frau Kramer regelmäßig Seminare, Kurse, Bildungsurlaube, Fortbildungen in Lehrinstituten, Schulen, Akademien und verschiedenen Volkshochschulen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei
Ihrer VHS REGION Lüneburg.
Ansprechpartnerin:
Wiebke Dedow
04131 / 15 66 -113
wiebke.dedow@vhs.lueneburg.de

Keine Online-Anmeldung möglich Bitte im Gesundheitsbereich unter Tel: 04131-1566-113 oder wiebke.dedow@vhs.lueneburg.de


Diese Seite drucken
Der Kurs liegt bereits im Warenkorb



Datum
19.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck
Datum
20.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck
Datum
21.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck
Datum
22.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck
Datum
23.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Seminarhaus Travemünde, Wedenberg 2 - 4, 23570 Lübeck


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung