Kunst und Kultur

"Frau Jenny Treibel"

Theodor Fontanes ironischer Berlinroman


Kursnummer 211-21101
Beginn Do. 04.02.2021 19:45 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 96,00 €
Dauer 12 Termine
Kursleitung Rainer Pörzgen
Bemerkungen Bitte mitbringen: Theodor Fontane, Frau Jenny Treibel (Reclam XL, ISBN 978-3150191613)
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.04
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Im Zentrum stehen zwei Berliner Familien, Großbürgertum wird Bildungsbürgertum gegenüber gestellt. Es geht um Besitz und das damit verbundene gesellschaftliche Ansehen einerseits, um Bildung und Poesie andererseits, es geht um echte und falsche Gefühle.

Anmeldung möglich



Kurs teilen:



Datum
04.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.04
Datum
11.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
18.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
25.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
04.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
11.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
18.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
25.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
15.04.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08
Datum
22.04.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V3.08

Seite 1 von 2

Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung