Pädagogik
Kursdetails

Einfache Sprache - ein Instrument der Inklusion


Kursnummer 211-57505
Beginn Mi. 08.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Angelika Pohl
Kursort VHS, Kalandstraße 29, 21335 Lüneburg, Raum K2.01
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Viele Menschen haben Schwierigkeiten beim verstehenden Lesen. Für sie sind Briefe, (Betriebs-)Mitteilungen, Gebrauchsanweisungen oder Formulare echte Hürden im Berufsleben und im Alltag. Auch Informationsschriften informieren sie nicht oder nur ungenügend. Barrierearme Texte können da helfen.
In diesem Kurs geht es um die Einfache Sprache. Für wen ist sie, was kann sie und wie funktioniert sie. Zum Beispiel die Regel „Einfache Sätze“: Was genau ist denn ein einfacher Satz? Keine Nebensätze zu verwenden ist nicht durchzuhalten. Aber wie viele Nebensätze sind noch okay, und vor allem welche? Oder: Was sind einfache Wörter? Wir gehen die einschlägigen Regeln durch, hinterfragen sie anhand von Beispielen und wenden sie in Übungen an. Außerdem klären wir kurz die Unterschiede zwischen Einfacher und Leichter Sprache.
Wir arbeiten mit unterschiedlichen Textbeispielen. Sehr gern können Sie vorher Texte aus Ihrem Bereich oder Ihre Fragen einreichen an: kontakt@angelika-pohl.de. Bitte bis zum 5.9.21. Danke.

Keine Online-Anmeldung möglich


Diese Seite drucken
Der Kurs liegt bereits im Warenkorb

Kurs teilen:



Datum
08.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Kalandstraße 29, 21335 Lüneburg, Raum K2.01


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung