Pädagogik
Kursdetails

Praxismentoring in Kindertageseinrichtungen: Grundkurs Ausbildungsbegleitung

Lehrgang


Kursnummer 201-56201
Beginn Do., 16.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 473,00 €
Dauer 6 Termine
Kursleitung Mandy Baensch
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden
Die Kita als Ausbildungsort spielt eine zentrale Rolle für die Gestaltung der Erzieherausbildung und übernimmt damit eine Mitverantwortung in der Qualifikation zukünftiger Erzieher/innen. Doch die Anleitung geschieht nicht einfach nebenbei. Die Ausbildungsbegleitung in der Kita ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die an die pädagogischen Fachkräfte vielfältige und komplexe Aufgaben stellt. Neben Wissensvermittlung über das Berufsfeld Kita und die pädagogische Arbeit geht es um Anleitung in konkreten Praxissituationen, Entwicklung zur Erzieherpersönlichkeit und Kenntnisse über Rahmenbedingungen der Arbeit und gesetzlichen Grundlagen. Darüberhinaus soll die Anleiterin/ der Anleiter eine Leistungsbeurteilung geben können.
In diesem Grundkurs werden pädagogische Fachkräfte für das Aufgabenfeld Ausbildungsbegleitung gestärkt. Die Teilnehmenden erhalten Unterstützung dabei, die Auszubildenden pädagogisch und didaktisch anzuleiten bzw. als MentorIn zu begleiten. Ziel ist eine Verbesserung der internen Arbeitsprozesse, der Qualität der Arbeit sowie der Ausbildung.

Der Kurs beinhaltet Reflexionsphasen, in der Übungsaufgaben (z.B. Beratungsgespräch in der Einrichtung) im Kurs nachbesprochen werden.


Sozialpädagogische Assistent/innen können nicht an der Qualifizierung teilnehmen (wie gehabt).
Voraussetzung für die Teilnahme an der Grundqualifizierung zur Praxismentor/in ist „die Qualifikation als staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannter Erzieher bzw. die Anerkennung als sozialpädagogische Fachkraft nach § 4 Nds. KiTaG“ (vgl. Handreichung, S. 7). Damit ist gemeint, dass an der Grundqualifizierung alle Sozialpädagoge/innen und Erzieher/innen mit staatlicher Anerkennung sowie alle per Allgemeinverfügung des MK vom 17.11.2016 zugelassenen Fachkräfte (staatlich anerkannte Kindheitspädagoge/innen) teilnehmen können.
Fachkräfte, für die eine Ausnahme nach § 4 Abs. 1 oder 2 KiTaG erteilt wurde, können an der Qualifizierung teilnehmen, sofern Sie in der Funktion als Gruppenleitung in einer Kindertageseinrichtung tätig sind und dies nachweisen. Achtung: Ob Fachkräfte mit einer Ausnahme nach § 4 Abs. 1 oder 2 in der Praxis als Praxismentor/in von Auszubildenden anerkannt werden, ist mit der auszubildenden Schule abzustimmen. Zudem muss eine aktuelle Beschäftigungsverhältnis in einer Kindertageseinrichtung vorliegen.

Modulinhalte:
- Identität als Praxismentor/in
- Praktische Ausbildung planen und begleiten
- Auszubildende in der pädagogischen Arbeit beobachten und beurteilen
- Auszubildende beraten
- Mit Auszubildenden reflektieren

Keine Online-Anmeldung möglich Bitte kontaktieren Sie die VHS Mitarbeiterin Tina Scheef (1566-107 oder tina.scheef@vhs.lueneburg.de)


Diese Seite drucken
Der Kurs liegt bereits im Warenkorb



Datum
16.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Datum
30.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Datum
13.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Datum
27.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Datum
12.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02
Datum
26.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.02


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung