Pädagogik
Pädagogik Kursdetails

Von der Kollegin zur Einrichtungsleitung: Rollenklärung, Handlungsfelder und gute Führung

Seminarreihe „Handwerkszeug für Kitaleitungen - Leitungskompetenz für die Kita“


Kursnummer 201-53501
Beginn Do., 04.06.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 94,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Bettina Jäckle
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden
Kitaleitungen arbeiten in einem verantwortungsvollen und vielfältigen Aufgabengebiet und in einem Spannungsfeld unterschiedlichster Erwartungen und Anforderungen. Hierfür benötigen Kitaleitungen ein hohes Maß an Managementkompetenzen. Dieses Seminar bietet Handwerkszeug, mit den Herausforderungen des Kitaführungsalltages individuell und angemessen umzugehen. Im Jahr 2019 bieten wir folgende Themen rund um das Thema Leitung an, weitere folgen in 2020. Wenn Sie 4 Seminare besucht haben, erhalten Sie neben der Teilnahmebescheinigung pro Tag eine Gesamtbescheinigung der Seminarreihe

Welchem Aufgabenprofil und welchen Anforderungen muss ich als Kitaleitung gerecht werden? Was kommt auf mich zu, wenn ich mich tatsächlich auf die Leitungsstelle bewerbe? Wie schaffe ich den Spagat zwischen der Rolle als Kollegin und der als Vorgesetzten? Muss ich mich von meinem Team abgrenzen oder bin ich Teil des Teams? Und wie geht eigentlich gute Führung?
Dieses Tagesseminar richtet sich an Erzieherinnen, die eine Leitungsrolle inne haben bzw. übernehmen möchten.

Plätze frei





Datum
04.06.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung