Pädagogik
Pädagogik Kursdetails

Wertschätzende Kommunikation


Kursnummer 202-52505
Beginn Fr. 30.10.2020 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 72,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Bettina Städter
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.21
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern (ob Kollegen/innen oder Vorgesetzte) ist es nicht immer einfach, die innere Ruhe und einen klaren Kopf zu behalten, um den roten Faden des Gesprächsablaufes nicht aus den Augen zu verlieren. Um in diesen Momenten wertschätzend und konstruktiv zu agieren und die eigenen Ziele weiterhin argumentationsstark zu verfolgen, ist es wichtig, die eigenen Emotionen und Befindlichkeiten gut einschätzen zu können. Mindestens ebenso wichtig ist es, deeskalierend auf das Gespräch einzuwirken und auch mögliche Verbalattacken souverän zu meistern. Darüber hinaus ist es hilfreich schwierige Gesprächspartner gut einschätzen zu können, denen wir im beruflichen Alltag begegnen.
Inhalte:
Zielgerichtete und wertschätzende Gesprächsführung
Persönlichkeitstypologie zur Selbsteinschätzung und von Gesprächspartnern
Gespräche steuern - Körpersprache wahrnehmen und gezielt einsetzen
Konflikte deeskalieren
Lösungsorientiert und praktische Behandlung individueller Themen
Verbales und non-verbales, was zur Entspannung beiträgt
Methodik
Seminar mit Workshop

Plätze frei





Datum
30.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
VHS, Kalandstraße 29, 21335 Lüneburg, Raum K2.01


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung