VHS goes online -  Kommen Sie mit
Startseitevhs online

bildung@home - Die VHS bei Radio ZUSA

dienstags und donnerstags um 16.10 Uhr und mittwochs und freitags um 8.10 Uhr

Dienstags bis freitags gibt es kleine Wissenshäppchen zu ganz verschiedenen Themen.
Geplant sind dreiminütige Beiträge u.a. über Literaturtipps, wie man leicht Sprachen lernt, zu Hause Tanzen, oder Ernährungstipps.
 

Vortrag: Kriegsende, Kapitulation und Befreiung in Norddeutschland

In Kooperation mit der Projektgruppe Timeloberg

Referent: Wolfgang Kopitzsch

Link zur Vortragsseite

Dankeschön an Wolfgang Kopitzsch dafür, dass er trotz Corona Zeiten, zur Verfügung stand.

Dankeschön an die Projektgruppe Timeloberg und Dr. Dirk Hagener für die Organisation und Unterstützung.

 

vhs.wissen Live: Der Code der Macht: Wer beherrscht den digitalen Raum?


Kursnummer 201-10016
Beginn Do. 25.06.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dozententeam
Kursort VHS online
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Vom utopischen Gründergeist der frühen Entwicklungsjahre des Internets – als Ort des freien Wissens und der Unabhängigkeit - ist nicht mehr viel übrig. Regierungen zensieren das Netz und errichten elektronische Sperrzäune, Geheimdienste saugen gemeinsam mit Tech-Giganten private Nutzerdaten ab, Troll-Fabriken verbreiten Fake-News und torpedieren ganze Wahlkämpfe. Das Internet, so der bittere Befund, ist kaputt. Und niemand hat eine Strategie, wie man es reparieren kann. Viel schlimmer: Mit Sensoren, Kameras und Mikrofonen bauen wir unser eigenes Datengefängnis, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Tech-Konzerne wie Apple, Amazon und Google ließen Vertragsarbeiter reihenweise Audio-Mitschnitte ihrer Nutzer auswerten: Patientengespräche, Drogengeschäfte, Sex - minutiös wurde das Leben der Anderen protokolliert. Ist es mit der Privatsphäre endgültig vorbei?
Der Journalist und Buchautor Adrian Lobe analysiert in seinem Vortrag diese tektonischen Machtverschiebungen in der digitalen Gesellschaft, er erklärt die Fallstricke smarter Gadgets, die nicht die digitalen Diener sind, als die sie vermarktet werden, und er zeigt Lösungen auf, wie man sich aus dem Klammergriff der Datenkraken befreien kann.
Adrian Lobe studierte in Tübingen, Paris und Heidelberg Politik- und Rechtswissenschaft und arbeitet für verschiedene Zeitungen im deutschsprachigen Raum. 2016 wurde er mit dem Preis des Forschungsnetzwerks Surveillance Studies ausgezeichnet, 2017 erhielt er den ersten Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz.
Leitung: Adrian Lobe


Livestream aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL

Anmeldung möglich





Adrian Lobe (Adrian Lobe)

Datum
25.06.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
VHS online



Fit mit Ihrer VHS - auch zu Hause!

Sie sind im Homeoffice? Oder müssen aus anderen Gründen zu Hause bleiben?

Dann nutzen Sie die  Zeit und tun etwas für Ihre Gesundheit und Fitness!

Wir unterstützen Sie gern dabei!

(Durch klick auf die Videos werden sie vergrößert)


Vorträge online in ihrer Volkshochschule

Die virtuelle Ausstellung - Die Kapitulation auf dem Timeloberg - ist online!

Claudia Kutzick im Gespräch mit Jan Effinger zur Ausstellung: Die Kapitulation auf dem Timeloberg

 

 


Der beeMOOC - Mit den Bienen leben

Der beeMOOC ist ein Onlinekurs über naturnahe Bienenhaltung für Interessierte mit und ohne Bienen.

Im Onlinekurs behandeln wir die Grundsätze der wesensgemäßen Bienenhaltung. 
Sie werden erfahren, dass der Bienenstock viel mehr ist als Arbeiterinnen, Drohnen und Königin. Sie bekommen außerdem einen Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur Frage, wie man Bienen artgerecht in ihrem natürlichen Habitat halten kann. Das wird gerade sehr kontrovers diskutiert und die Erkenntnisse könnten einen weiteren Schritt zur Rettung der Honigbienen bedeuten. 
Ganz gleich, ob Sie schon Bienen haben oder ob Sie sich erst noch Bienen anschaffen wollen: der beeMOOC bietet wichtige Entscheidungshilfen für die Frage, welche Wege Ihnen in der Haltung offen stehen. 

Der Kurs kann jederzeit online gestartet werden!

Die Kursmacher*innen begleiten Sie im Kurs und stehen Ihnen bei Fragen zur Seite. Der Kurs ist kostenlos und die Kursmaterialien stehen Ihnen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung 

Anmelden unter www.beemooc.de


Auf Kurs - Die VHS bei Radio ZUSA

vhs.cloud - Das Lernportal der Volkshochschulen

Die vhs.cloud ist die Lernplattform für Volkshochschulen in Deutschland. Auch die Volkshochschule REGION Lüneburg bietet in der vhs Cloud Ergänzungen und Lehrmaterial für verschiedene Kurse an. In unterschiedlichen Arbeitsbereichen der vhs.cloud stehen Ihnen vielfältige Funktionen zur Verfügung.

Unsere Lehrenden können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen zur vhs Cloud? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Claudia Kutzick

E-Mail: claudia.kutzick@vhs.lueneburg.de

Ab zur Registrierung als Kursteilnehmende/r

Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
04131 1566-150
vhsinfo@vhs.lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag 08:00 - 10:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung