VHS goes online -  Kommen Sie mit
Startseitevhs online

vhs.wissen live: "KI - Wann übernehmen die Maschinen?"


Kursnummer 202-10003
Beginn Di. 22.09.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dozententeam
Kursort vhs online
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Smartphones, die mit uns sprechen, Armbanduhren, die unsere Gesundheitsdaten aufzeichnen, Arbeitsabläufe, die sich automatisch organisieren, Autos, Flugzeuge und Drohnen, die sich selber steuern, Verkehrs- und Energiesysteme mit autonomer Logistik oder Roboter, die ferne Planeten erkunden, sind technische Beispiele einer vernetzten Welt intelligenter Systeme. Sie zeigen uns, dass unser Alltag bereits von KI-Funktionen bestimmt ist. Seit ihrer Entstehung ist die KI-Forschung mit großen Visionen über die Zukunft der Menschheit verbunden. Löst die „künstliche Intelligenz“ den Menschen ab? Dieser Vortrag ist ein Plädoyer für Technikgestaltung: KI muss sich als Dienstleistung in der Gesellschaft bewähren.
Prof. Dr. Klaus Mainzer arbeitet als Wissenschaftsphilosoph über Grundlagen und Zukunftsperspektiven von Wissenschaft und Technik. Im Zentrum stehen dabei mathematische Grundlagenforschung und Computermodellierung von Wissenschaft und Technik. Bekannt wurde er als Komplexitätsforscher, der schwerpunktmäßig komplexe Systeme, Algorithmen und künstliche Intelligenz in Natur, Technik und Gesellschaft untersucht. Er studierte an der Universität Münster, wo er über Philosophie und Grundlagen der Mathematik promovierte (1973) und sich in Philosophie habilitierte. Vor seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der TU München und seiner Tätigkeit als Direktor der Carl von Linde-Akademie im Jahr 2008 arbeitete er als Professor und Prorektor an der Universität Konstanz sowie als Professor an der Universität Augsburg. Er war Gründungsdirektor des Munich Center for Technology in Society (MCTS) und ist seit 2016 TUM Emeritus of Excellence.

Livestream aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL

Anmeldung möglich




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

bildung@home - Die VHS bei Radio ZUSA

dienstags und donnerstags um 16.10 Uhr und mittwochs und freitags um 8.10 Uhr

Dienstags bis freitags gibt es kleine Wissenshäppchen zu ganz verschiedenen Themen.
Geplant sind dreiminütige Beiträge u.a. über Literaturtipps, wie man leicht Sprachen lernt, zu Hause Tanzen, oder Ernährungstipps.
 


Fit mit Ihrer VHS - auch zu Hause!

Sie sind im Homeoffice? Oder müssen aus anderen Gründen zu Hause bleiben?

Dann nutzen Sie die  Zeit und tun etwas für Ihre Gesundheit und Fitness!

Wir unterstützen Sie gern dabei!

(Durch klick auf die Videos werden sie vergrößert)


Vortrag: Kriegsende, Kapitulation und Befreiung in Norddeutschland

In Kooperation mit der Projektgruppe Timeloberg

Referent: Wolfgang Kopitzsch

Link zur Vortragsseite

Dankeschön an Wolfgang Kopitzsch dafür, dass er trotz Corona Zeiten, zur Verfügung stand.

Dankeschön an die Projektgruppe Timeloberg und Dr. Dirk Hagener für die Organisation und Unterstützung.

 

Vorträge online in ihrer Volkshochschule

Die virtuelle Ausstellung - Die Kapitulation auf dem Timeloberg - ist online!

Claudia Kutzick im Gespräch mit Jan Effinger zur Ausstellung: Die Kapitulation auf dem Timeloberg

 

 


Der beeMOOC - Mit den Bienen leben

Der beeMOOC ist ein Onlinekurs über naturnahe Bienenhaltung für Interessierte mit und ohne Bienen.

Im Onlinekurs behandeln wir die Grundsätze der wesensgemäßen Bienenhaltung. 
Sie werden erfahren, dass der Bienenstock viel mehr ist als Arbeiterinnen, Drohnen und Königin. Sie bekommen außerdem einen Überblick über den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur Frage, wie man Bienen artgerecht in ihrem natürlichen Habitat halten kann. Das wird gerade sehr kontrovers diskutiert und die Erkenntnisse könnten einen weiteren Schritt zur Rettung der Honigbienen bedeuten. 
Ganz gleich, ob Sie schon Bienen haben oder ob Sie sich erst noch Bienen anschaffen wollen: der beeMOOC bietet wichtige Entscheidungshilfen für die Frage, welche Wege Ihnen in der Haltung offen stehen. 

Der Kurs kann jederzeit online gestartet werden!

Die Kursmacher*innen begleiten Sie im Kurs und stehen Ihnen bei Fragen zur Seite. Der Kurs ist kostenlos und die Kursmaterialien stehen Ihnen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung 

Anmelden unter www.beemooc.de


Auf Kurs - Die VHS bei Radio ZUSA

vhs.cloud - Das Lernportal der Volkshochschulen

Die vhs.cloud ist die Lernplattform für Volkshochschulen in Deutschland. Auch die Volkshochschule REGION Lüneburg bietet in der vhs Cloud Ergänzungen und Lehrmaterial für verschiedene Kurse an. In unterschiedlichen Arbeitsbereichen der vhs.cloud stehen Ihnen vielfältige Funktionen zur Verfügung.

Unsere Lehrenden können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen zur vhs Cloud? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Claudia Kutzick

E-Mail: claudia.kutzick@vhs.lueneburg.de

Ab zur Registrierung als Kursteilnehmende/r

Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Hansestadt und Landkreis Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Öffnungszeiten vom 03.08. - 28.08.2020:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Montag - Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung